Facebook Icon

IBH

DEUTSCH INTEGRATIONSKURSE

Berufsbezogene Deutschsprachförderung nach §45a

Wenn Sie als Ausländerin oder Ausländer in Deutschland leben oder wenn Sie Unionsbürgerin oder Unionsbürger sind oder wenn Sie als Deutsche oder Deutscher mit Migrationshintergrund keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung teilzunehmen.

Ziel der Berufssprachkurse ist die schnelle und nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt oder in weiterführende Bildungsmaßnahmen.


Das Programm wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Bundesministerium für Arbeit und Soziales