Instagram LogoFacebook Icon

IBH

Kursaufbau

Die Kurse haben einen Umfang von 300 (C1) bis 400 (A2 bis B2) Unterrichtsstunden und enden mit einer offiziellen Zertifikatsprüfung.

In diesen Kursen werden allgemeinsprachliche Kompetenzen anhand von berufsbezogenen Themen behandelt. Die Inhalte stammen aus den für alle Berufsgruppen relevanten Bereichen Kommunikation und Lernen am Arbeitsplatz, Arbeitssuche, Berufsorientierung, Aus- und Fortbildung sowie rechtliche Grundlagen im Arbeitsleben.

Teilnahmevoraussetzungen und Kosten

Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden, erhalten ihre Berechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die Teilnahme an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. Ausnahme: Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.