IBH

MEDIZINER UND INGENIEURE

Medizinische Fachsprache und Vorbereitung auf die Gleichwertigkeitsprüfung (GWP)

Die Weiterbildung richtet sich an zugewanderte Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland eine Gleichwertigkeits- oder Defizitprüfung ablegen müssen, um ihre Approbation zu bekommen. Ziel dieser praxisorientierten Weiterbildung ist der Aufbau einer langfristigen Berufsperspektive in Deutschland.

Unter folgendem Link finden Sie ein Interview mit einer ehemaligen Teilnehmerin der Weiterbildung Medizin im NDR. Dort berichtet sie über ihre Erfahrungen als ausländische Ärztin in einem deutschen Krankenhaus und wie wichtig es für sie war, die deutsche Sprache zu erlernen. Link: NDR


Frau Fieseler

Nähere Auskünfte erteilt:

Caroline Fieseler

Telefon: 040 / 253 06 25-12
(Mo, Di, Fr 9.00 – 16.00 Uhr)

E-Mail: caroline.fieseler@ibhev.de