Zahlungs- und Geschäftsbedingungen des IBH e.V.

  1. Erstanmeldungen sind erst mit Zahlungseingang bis 14 Kalendertage vor Kursbeginn gültig. Der Rest muss spätestens bei Kursantritt bezahlt sein.
  2. Die Teilnehmer verpflichten sich zur rechtzeitigen Bezahlung vor Beginn der nachfolgenden Module.
  3. Es kann auf Wunsch Ratenzahlung vereinbart werden.
  4. Kann der Kursteilnehmer nicht am Kurs teilnehmen, so gelten für den Rücktritt folgende Rücktrittsbedingungen:
    • Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn kostenlos
    • Bei Rücktritt bis 1 Woche vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von € 60,00 einbehalten
    • Bei Rücktritt bis 1 Tag vor Kursbeginn werden 50 % der Kursgebühr einbehalten
    • Bei Nichtantreten oder Abbruch eines Kurses/Modules besteht kein Recht auf Rückerstattung.
    • Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Im Falle einer Stornierung wegen Nichterteilung eines Visums muss das Ablehnungsschreiben der Botschaft dem IBH vorgelegt werden. In diesem Fall wird nur die Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 60,00 zuzügl. evtl. anfallender Bankgebühren fällig
  5. Lehrbücher sind nicht im Kurspreis enthalten.
  6. Kann ein Kursteilnehmer nach Kursbeginn aus Gründen, die in seiner Person liegen (z.B. Krankheit), den Kurs nicht weiter besuchen, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren oder auf Ausgleich durch einen anderen Kurs.
  7. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  8. Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Bedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
  9. Der Kursteilnehmer informiert sich selbst über die für ihn geltenden Aufenthaltsbestimmungen.
  10. Der Kursteilnehmer willigt ein, dass der IBH seine Daten für interne Bearbeitung elektronisch verarbeitet.
  11. Die Kursgebühren schließen keinen Versicherungsschutz ein.

Gerichtsstand ist Hamburg.
Hamburg, November 2011