IBH

Teilnahmevoraussetzungen und Kosten

Teilnehmen können:

Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

Für eine mögliche Kostenbefreiung benötigen wir:

Für Asylbewerber, Ausländer mit einer Duldung oder Aufenthaltsgestattung s. o., Spätaussiedler, Bezieher von Leistungen nach SGB II und SGB XII oder Wohngeld ist der Kurs kostenlos.

Für alle anderen Teilnehmenden hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge folgende Eigenbeiträge festgelegt:

Personen, die sich noch vor dem 01.01.2016 angemeldet haben, zahlen 1,20 Euro pro Unterrichtsstunde (120 Euro pro Modul).

Für Personen, die sich zwischen dem 1.1.2016 und dem 30.6.2016 angemeldet haben, betragen die Kosten 1,55 Euro pro Unterrichtsstunde (155 Euro pro Modul)

Ab dem 1.7.2016 beträgt der Selbstkostenbeitrag 1,95 Euro pro Unterrichtsstunde (195 Euro pro Modul)

Selbstzahler bezahlen 390 Euro pro Modul.

Zusätzlich entstehen Kosten für die Lehrbücher.

Die Kurse werden gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.