IBH

DEUTSCH INTENSIVKURSE

Kursaufbau

Der Kurs gliedert sich in 4 Kursmodule und umfasst insgesamt 800 Unterrichtsstunden. Jedes Modul dauert ca. 6 Wochen.

Kursmodul 1: B2.1

Der Kurs ist für Fortgeschrittene geeignet, die die Grundstufe möglichst mit dem Zertifikat (Niveau B1) abgeschlossen haben oder über vergleichbare Kenntnisse verfügen. Der Kurs vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten - Wortschatz, Grammatik, Hör- und Leseverständnis, mündlicher und schriftlicher Ausdruck - in der Fremdsprache/Zweitsprache Deutsch entsprechend Niveau B2/1. Im Anschluss kann der Kurs Mittelstufe B2. 2 besucht werden.

Kursmodul 2: B2.2

Am Ende der Stufe B2 können Sie sich spontan und fließend verständigen, so dass ein Gespräch mit Muttersprachlern recht gut möglich ist. Sie können sich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und Ihre Ansichten begründen und verteidigen. Sie verstehen längere Redebeiträge und Vorträge, wenn Ihnen die Themen zum großen Teil vertraut sind. Zu einer Vielzahl von Themen, die Sie interessieren, können Sie klare und detaillierte Texte schreiben (z.B. Briefe, Berichte oder Aufsätze) und Argumente darlegen (pro und kontra). Dieses Kursmodul schließt mit einer B2-Prüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ab, die dem Format des Goethe-Zertifikats B2 entspricht.

Kursmodul 3: C1.1

Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene LernerInnen, die ein B2 Zertifikat haben oder über vergleichbare Kenntnisse verfügen. Der Kurs vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten - Wortschatz, Grammatik, Hör- und Leseverständnis, mündlicher und schriftlicher Ausdruck - in der Fremdsprache/Zweitsprache Deutsch entsprechend Niveau C1.1. Im Anschluss kann die Kursstufe C1.2 besucht werden.

Kursmodul 4: C1.2 mit Vorbereitung auf die TestDaF-Prüfung

Am Ende der Stufe C1 verfügen Sie über ein breites Spektrum von Redemitteln. Sie können sich spontan und fließend äußern und präzise Ihre Meinung formulieren. Im gesellschaftlichen und beruflichen Leben können Sie die Sprache wirksam und flexibel gebrauchen, Sachverhalte ausführlich darstellen und Themenschwerpunkte miteinander verknüpfen. Sie verstehen längere Redebeiträge und ohne allzu große Mühe Fernsehsendungen und Spielfilme. Komplexere Sachtexte und literarische Texte können Sie ebenso verstehen wie längere technische Anleitungen. In Briefen, Aufsätzen und Berichten können Sie sich schriftlich klar und strukturiert ausdrücken und den dafür jeweils angemessenen Stil wählen. Außerdem erfolgt eine Vorbereitung auf die TestDaF-Prüfung. Nähere Infos zu den TestDaF-Terminen und der Prüfung finden Sie unter www.testdaf.de. Dieses Kursmodul schließt mit einer C1-Prüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen ab, die dem Format des Goethe-Zertifikats C1 entspricht.